#ausgehetzt – Großdemonstration am 22.07.2018 in München

Am Sonntag, den 22.07.2018 versammelten sich knapp 50.000 Demonstranten in der Münchner Innenstadt und setzten sich für verschiedene sozialpolitische Themen ein. Es gab Kundgebungen zur Stärkung der LGBTI, zu einer humanen Asylpolitik, der Seenotrettung, die in den letzten Wochen für Aufsehen in den Medien  gesorgt hat und einer Gegendemo zum PAG.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Amnesty International war mit zahlreichen Mitgliedern anwesend. Mit unserem Banner „Eine „Obergrenze“ ist rechtswidrig! Ja zum Flüchtlingsschutz!“ liefen wir vom Goetheplatz bis zum Königsplatz. Dort fand die Schlusskundgebung mit einigen Reden und musikalischen Beiträgen statt. 

Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für ihre Unterstützung!

5. Oktober 2018