Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage: Amnesty auf der Verleihung am Dante-Gymnasium

Rassismus landet regelmäßig in den Schlagzeilen, vom institutionellen Rassismus in den USA über die Diskriminierung ethnischer Minderheiten wie den Rohingyas in Myanmar bis hin zur Unterdrückung der kurdischen Bevölkerung in der Türkei. Auch direkt vor unserer eigenen Haustüre, in Deutschland und seinen Nachbarstaaten lässt sich das Erstarken rechtspopulistischer Bewegungen beobachten. Doch wie kann man als Einzelner etwas gegen Rassismus unternehmen? Man kann politisch in die Offensive gehen, indem man einer Partei oder NGO beitritt, an Demonstrationen teilnimmt und Aktionen gegen Rassismus unterstützt. Doch der erste Schritt ist es, im eigenen Alltag, ob in der Schule, im Studium oder am Arbeitsplatz wachsam zu sein und der Diskriminierung auf unterster Ebene Parole zu bieten. Weiterlesen

11. Mahnwache zur Meinungsfreiehti in der Türkei

Megafon

Wir sammelten am 09. Februar vor der Feldherrnhalle etwa 50 Unterschriften für unseren Brief. Die unfairen Gerichtsverfahren gegen die „Istanbul 10“, sowie die Inhaftierung von politisch gewaltlosen Gefangenen ist noch immer ein Kernthema unserer Menschenrechtsarbeit. Weiterlesen

Unser Workshop auf dem besser::18 Kongress

Wie schon in den letzten Jahren war unsere Jugendgruppe auch dieses Mal wieder mit einem Stand beim besser:: – Kongress dabei. Doch nicht nur das: zusätzlich boten wir den teilnehmenden Schülern einen Workshop an. Da der diesjährige Kongress unter dem Motto „Vielfalt leben“ einberufen wurde, beschäftigten wir uns in einer Gruppe von 13 Jugendlichen mit dem Thema Diskriminierung in all ihren Erscheinungsformen rund um den Globus. Der Workshop wurde von zwei Mitgliedern unserer Gruppe geleitet. Weiterlesen

10. Mahnwache für die Meinungsfreiheit in der Türkei

Die erste Mahnwache des Jahres 2019 fand am 12.01. am Odeonsplatz statt. Wir versammelten uns zu viert vor der Feldherrnhalle und sammelten eine Stunde lang Unterschriften für unseren Brief an den türkischen Präsidenten. In diesem fordern wir die Freilassung aller Inhaftierten Journalisten. Den vollständigen Brief könnt ihr hier einsehen. Weiterlesen

Das Jahr neigt sich dem Ende zu…

… und wir möchten an dieser Stelle nochmal Danke sagen! Dank Eurer großartigen Unterstützung konnte Amnesty International, und insbesondere unsere Gruppe viele Menschen erreichen und die Welt ein klein wenig besser machen. Hier folgt nun ein kleiner Rückblick:

Weiterlesen

9. Mahnwache für die Meinungsfreiheit in der Türkei

Die letzte Mahnwache des Jahres 2018 fand in alter Tradition vor der Feldherrnhalle am Odeonsplatz statt. Trotz eisiger Temperaturen und starken Sturmböen versammelten sich 13 MitgliederInnen und InteressentInnen, um Unterschriften zu sammeln und Flyer zu verteilen. Unser Team hielt das Banner trotz eingefrorener Hände tapfer in die Höhe, sodass wir gut sichtbar waren. Aber auch die große Präsenz der MitgliederInnen und InteressentInnen gab ein gutes Bild ab.  Weiterlesen

Der Besser::18 Schülerkongress – Ständemeile am 23.11.2018

Vom 23.-25.11 fand der diesjährige Schülerkongress in den Nymphenburgerschulen statt. Auch dieses Jahr durften wir wieder mit dabei sein! Das besondere: neben einem eigenen Stand auf der Ständemeile (23.11) hatten wir diesmal die Möglichkeit zwei Workshops zu geben (24.11). Ein Workshop wurde von der Jugendgruppe selber, der andere von der Menschenrechtsbildungsgruppe gehalten. Wir bedanken uns herzlich für ihre Mithilfe! Weiterlesen

Anti Flag im Backstage, München

Am vergangenen Dienstag, dem 23.10.2018 waren im Backstage in München an einem Abend bei einem Konzert gleich vier Bands zu bejubeln, unter anderem Silverstein, Worriers und natürlich das Highlight des Abends: die Politikpunkband Anti-Flag aus Pittsburgh, USA. Die 1993 gegründete Band vereint Punkrock mit aktuellen politischen Themen und kommt damit auch in der deutschen Punkrockszene sehr gut an.
Weiterlesen

8. Mahnwache für die Meinungsfreiheit in der Türkei am 13.10.2018

Diese Mahnwache ist für unsere Gruppe eine Besondere gewesen. In wenigen Tagen, genau genommen am 07. November 2018, startet in der Türkei der Prozess gegen die „Istanbul 11“. Den mutigen Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtlern drohen bis zu 15 Jahre Haft. Dabei sind die erhobenen Anklagen vollkommen absurd. Wenige Tage vor Prozessbeginn wollte unsere Gruppe erneut auf die derzeitige Situation in der Türkei aufmerksam machen. Weiterlesen

7. Mahnwache zur Meinungsfreiheit in der Türkei am 08.09.2018

Unsere siebte Mahnwache fand in kleiner Runde in der Schützenstraße statt. Mit dabei war ein Mitglied aus Pfaffenhofen, das zufälligerweise in München war. Es freut uns sehr, dass unsere Mahnwache auch außerhalb Münchens bekannt ist und sich viele Aktivistinnen und Aktivisten uns anschließen.
Weiterlesen