Sudankrise

Was passiert eigentlich gerade im Sudan? Nachdem das Thema für längere Zeit die Nachrichten beherrschte, tauchte es genauso schnell wieder ab wie die meisten aktuellen Krisen der heutigen Zeit. Das ist der Fluch und der Segen unserer globalisierten und schnelllebigen Nachrichtenkultur: Es kann zwar durch den fast unbegrenzten Informationsfluss überall auf internationale Nachrichten zugegriffen werden, Weiterlesen

Amnesty International beim globalen Klimastreik

Vergangenen Freitag, den 20.09.2019 fand unter dem Motto #AlleFürsKlima der bisher größte globale Klimastreik statt. Gemeinsam mit Millionen Menschen demonstrierte auch die Amnesty International Jugendgruppe München für effektive Klimaschutzmaßnahmen. In über 150 Ländern fanden Demos statt, sogar in der Antarktis. Und allein in Deutschland gingen über 1,4 Millionen Menschen auf die Straße. Amnesty International solidarisiert Weiterlesen

Erster Briefeschreibabend

Die Jugendgruppe lädt alle, ob Amnesty-Mitglied oder nicht, zum ersten Briefeschreibabend am Sonntag, den 29.09.19 um 17:00 Uhr ins Bezirksbüro (Volkartstr. 76) ein. Wir werden für einen politischen Gefangenen Briefe schreiben, sodass sich dessen Situation hoffentlich bessert. Der Briefeschreibabend wird von nun an an jedem letzten Sonntag eines Monats stattfinden. Wer eine leserliche Handschrift hat, Weiterlesen

Waldbrände in Brasilien

Die Waldbrände in Brasilien lodern buchstäblich in allen Medien auf und man hat den Eindruck von einem nie gekannten Ausmaß der Zerstörung. Doch obwohl die Anzahl der Feuer zu Beginn der Feuersaison erheblich ist, machen sie nur einen kleinen Bruchteil von der gesamten Vernichtung des Regenwaldes aus. Denn nach Angaben der brasilianischen Weltraumbehörde sind seit Weiterlesen

14. Mahnwache zur Menschenrechtssituation in der Türkei

Am 10. August 2019 meldeten wir uns nach kurzer Pause im Juli wieder mit unserer monatlichen Mahnwache am Odeonsplatz zurück. Auch in den Sommerferien ist es wichtig für Menschenrechte einzutreten! Mit einer Besetzung von 9 Leuten konnten wir knapp 50 Unterschriften sammeln. Vielen Dank an unsere Unterstützer und Helfer – Wir lassen nicht locker! Für Weiterlesen

14. Mahnwache zur Menschenrechtssituation in der Türkei

Am 10. August 2019 ging es nach kurzer Pause im Juli wieder an den Odeonsplatz zu unserer monatlichen Mahnwache zur Menschenrechtssituation in der Türkei. Mit einer Besetzung von 9 Leuten konnten wir knapp 50 Unterschriften sammeln. Auch in den Sommerferien ist es wichtig auf Menschenrechtsverletzten aufmerksam zu machen! Vielen Dank an unsere Helfer und Unterstützer Weiterlesen

Amnesty International beim PULS Open Air 2019

Das PULS Open Air fand vom 30. Mai 2019 bis zum 1. Juni 2019 auf Schloss Kaltenberg bei München statt. Das Musikfestival, organisiert vom Puls Jugendsender des Bayerischen Rundfunk (BR), war wie auch schon in den vergangenen Jahren ein voller Erfolg! Schönes Wetter, gute Musik, tolle Menschen – und natürlich war die Amnesty International Jugendgruppe Weiterlesen

Seequency Musikfestival 29.6.2019

Am 29. Juni 2019 war unsere Jugendgruppe auf dem Seequency Festival am Garchinger See. Schon letztes Jahr hat uns das Musikfestival, was von Jugendlichen organisiert wird und unter dem Motto der Toleranz und Gleichberechtigung steht, unglaublich gut gefallen. Und auch dieses Mal war die Stimmung super, die summer vibes der Bands sind förmlich auf alle Weiterlesen

LGBTQ Rechte auf dem afrikanischen Kontinent

Am 17. März, vergangenen Freitag, war der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie, kurz genannt IDAHOBIT. Es ist kein Zufall, dass genau an diesem Tag weltweit der kenianische Film “Rafiki” von  Wanuri Kahiu in einigen ausgewählten Kinos Premiere feierte. “Rafiki”, auf Swahili ‘Freund’, steht repräsentativ für eine ganze Reihe an Filmen, und Geschichten, Weiterlesen

13. Mahnwache zur Meinungsfreiheit in der Türkei

Auch diesen Monat hieß es wieder „Auf die Straße für die Meinungsfreiheit!“ Dieses Mal haben wir in kleiner Besetzung mit vier Leuten am 11. Mai in der Sendlinger Straße auf das grundliegende Thema aufmerksam gemacht und dabei Flyer verteilt und knapp 70 Unterschriften gesammelt. Vielen Dank an die Unterstützung aus anderen Gruppen!! Geplant ist, die Weiterlesen