8. Mahnwache für die Meinungsfreiheit in der Türkei am 13.10.2018

Diese Mahnwache ist für unsere Gruppe eine Besondere gewesen. In wenigen Tagen, genau genommen am 07. November 2018, startet in der Türkei der Prozess gegen die „Istanbul 11“. Den mutigen Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtlern drohen bis zu 15 Jahre Haft. Dabei sind die erhobenen Anklagen vollkommen absurd. Wenige Tage vor Prozessbeginn wollte unsere Gruppe erneut auf die derzeitige Situation in der Türkei aufmerksam machen. Weiterlesen

7. Mahnwache zur Meinungsfreiheit in der Türkei am 08.09.2018

Unsere siebte Mahnwache fand in kleiner Runde in der Schützenstraße statt. Mit dabei war ein Mitglied aus Pfaffenhofen, das zufälligerweise in München war. Es freut uns sehr, dass unsere Mahnwache auch außerhalb Münchens bekannt ist und sich viele Aktivistinnen und Aktivisten uns anschließen.
Weiterlesen

Das neue Schuljahr/ Semester beginnt…

… und somit startet auch unsere Menschenrechtsarbeit in die nächste Runde! Wir hoffen, dass ihr alle erholsame Ferien hattet und gut im neuen Schuljahr/ Semester angekommen seid.

Weiterlesen

„Erst Menschen, dann Grenzen Schützen!“ – Amnesty International über Seenotrettung

Die Anzahl der Menschen, die im Juni und Juli 2018 im Mittelmeer ertrunken sind, ist auf mehr als 721 Tote gestiegen, obwohl sich weniger Menschen auf den Weg machen das Mittelmeer nach Europa zu überqueren. Laut Matteo de Bellis, Experte für Asyl und Migration bei Amnesty International sei der jüngste Anstieg an Toten im Mittelmeer nicht nur eine Tragödie, sondern eine Schande. Grund dafür sind die Maßnahmen europäischer Staaten, um die sogenannte Mittelmeerroute zu schließen. Gegen diese europäische Abschottungspolitik protestierten am gestrigen Tag, dem 25.08.2018 unsere Bündnispartner der „Seebrücke München“ und unsere Jugendgruppe am Europaplatz in München. Diese Demonstration stellt den Auftakt für eine europäische Protestwoche unter dem Motto „build bridges, not walls“ da. Weiterlesen

6. Mahnwache zur Meinungsfreiheit in der Türkei am 11.08.2018

Es sind Sommerferien! Die meisten unserer Mitglieder befinden sich in ihrem wohlverdienten Urlaub und erholen sich, bevor in wenigen Wochen wieder die Schule bzw. das Studium beginnt. Die Jugendgruppe hat aus diesem Grund eine kurze Sommerpause und trifft sich erst im September auf einem Gruppentreffen wieder. Weiterlesen

Bunt ist das neue „Weiß – Blau“!


Der Christopher-Street-Day am 13. Juli 2018 in München stellte alle Vorherigen in den Schatten. Mit 134 Gruppen und rund 160.000 Zuschauern war es die größte Politparade in der Geschichte des Münchner CSD. Auch dieses Jahr kämpften LGBTI* (Lesbian, Gay, Bi-, Trans- und Intersexual) für mehr Rechte und zeigten wie vielfältig und bunt ihre Community ist. Weiterlesen

#ausgehetzt – Großdemonstration am 22.07.2018 in München


Am Sonntag, den 22.07.2018 versammelten sich knapp 50.000 Demonstranten in der Münchner Innenstadt und setzten sich für verschiedene sozialpolitische Themen ein. Es gab Kundgebungen zur Stärkung der LGBTI, zu einer humanen Asylpolitik, der Seenotrettung, die in den letzten Wochen für Aufsehen in den Medien  gesorgt hat und einer Gegendemo zum PAG. Weiterlesen

Amnesty auf dem Munich Mash 2018


Seit 2014 findet jährlich das Munich Mash im Olympiapark München statt. Bei dieser Extremsportveranstaltung treffen Leute aller Nationen und Generationen aufeinander, um verschiedene Contests in den Disziplinen BMX Street und Mountainbike Slopestyle gegeneinander anzutreten. So strömten vom 22. bis 24. Juni rund 88.000 Besucherinnen und Besucher in den Park. Dort sahen sie die großartige Premiere des neuen MASH-Events RED BULL ROLLER COASTER sowie die Wettbewerbe BMX PARK und WAKEBOARD PARK. Weiterlesen